Kategorien

Klanghafen Aurich

Hier - im Klanghafen Aurich - treffen sich Menschen, die gerne zusammen singen, Musik machen und tanzen wollen. Es geht um musikalische und tänzerische Begegnungen und Austausch auch außerhalb von festen Probezeiten von Chören oder Tanzgruppen. Zentral im Herzen Ostfrieslands soll Fröhlichkeit mit Inspiration unterschiedlichster Kulturen immer wieder neu und erfrischend zum Leben erweckt werden.

Im Klanghafen Aurich widmen wir uns –jeweils individuell abgesprochen- folgenden Themen rund um unseren eigenen Klang und unsere eigenen Lebens-Melodien:

Gemeinschaft gestalten und pflegen - Lernen, uns zuzuhören, Aufmerksamkeit üben, gemeinsam kochen
Zuhören - Gedichte und Geschichten erzählen (Märchen, Poetry Slam, Haiku etc.)
Musik – Singen und Musizieren
Tanzen - TANGO ARGENTINO (seit 2009 UNESCO-Weltkulturerbe) ...
... ist nicht nur ein sinnlicher Tanz, sondern eine Kunst der Begegnung mit dem spielerischen Erleben von Achtsamkeit und Respekt.
 
 Zusätzliche Termine für Koch-Events 2020:
  • 28.03.2020 „American Pie“
  • 20.06.2020 „Mid-Sommar-Grillen“
  • 14.11.2020 „Italienische Anti mit Pasti“
 

Anmeldung erforderlich!

 

Anbieter Klanghafen Aurich

 

 

Zielgruppe: Interessierte, die gerne singen, tanzen oder auch (nicht perfekt) ein Instrument spielen
Wann: Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19:00-21:00 Uhr
Teilnehmergebühr: Keine
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Person: Volker Kuhnert
Telefon: 04941 - 7391-641

 


Adresse/Kontakt:

Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2
26603 Aurich
Tel.: 04941-69 76 860
info@familienzentrum-aurich.de
 
 
 


facebook gr
    Träger - Stadt Aurich - Die Stadt im Herzen Ostfrieslands

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.