Das Konzept

Das Familienzentrum Aurich berücksichtigt in seinen Angeboten vier Handlungsbereiche. Alle Angebote lassen sich mindestens einem der Bereiche zuordnen.

 

    Betreuung:

  • Umfassende Informationen zum Thema Kinderbetreuung und Altenpflege
  • Kooperationen mit Pinguin e.V., Mütter- und Frauenzentrum, Offene Kinder- und Jugendarbeit Aurich
  • Krippe, Kindergarten und Hort
  • Flexible Betreuungsangebote
  • Ferienbetreuung
 

    Begegnung:

  • Familienzentrum als Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlichen Lebenshintergründen
  • Förderung von Gesprächen: Begegnungen und Aktivitäten
     

    Beratung:

  • Beratungen z.B. zu finanziellen, sozialen oder alltagspraktischen Themen
  • Regelmäßige Sprechzeiten örtlicher Beratungseinrichtungen
  • Informationsveranstaltungen und Gesprächsrunden
  • Partnerschaften und Selbsthilfegruppen
 

    Bildung:

  • Vielfältige Angebote und Kooperationspartner
  • Beispiele: Hausaufgabenhilfe, Sprachkurse, Vorträge, Themenabende, Lesungen, Workshops oder Seminare
  • Passende Räumlichkeiten: u.a. Gastronomiebereich, Atelier oder Seminarräume

 

Der Konzeptionsprozess zum Familienzentrum Aurich wurde vom Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer unter der Leitung von Herrn Prof. Knut Tielking begleitet. Der Fachbereich entwickelte die Arbeitsgrundlage für das Konzept des Familienzentrums.

Weitere Informationen auch unter: www.selbsthilfe-und-patientenakademie.de

 


Adresse/Kontakt:

Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2
26603 Aurich
Tel.: 04941-69 76 860
info@familienzentrum-aurich.de
 
 
 


facebook gr
    Träger - Stadt Aurich - Die Stadt im Herzen Ostfrieslands

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen