Pressemitteilung


Internationales Singcafé Aurich.
Aurich, 11. April 2016

Internationales Singcafé Aurich – Gemeinsam singen und tanzen für Menschen aller Kulturen und jeden Alters

Gerta Voss-Diekmann veranstaltet zum ersten Mal das Internationale Singcafé Aurich. Sie arbeitet nach einem Konzept von Dr. Karl Adamek.

Das Internationale Singcafé Aurich ist ein Treffpunkt für Deutsche, Migranten und Flüchtlinge jeden Alters. Es findet jeden dritten Sonntag im Monat, erstmalig am 17. April 2016, von 16 bis 17 Uhr im Bistro „elk un een“ des Familienzentrums Aurich statt. Hier soll gemeinsam gesungen, getanzt und erlebt werden.

„Aufstehen… Aufeinander zugehen… Voneinander lernen… Miteinander umgehen“ ist das Motto des neuen Singcafés Aurich im Familienzentrum Aurich. Über Nationalitäten und Altersgrenzen hinweg soll ein verbindendes Singen Brücken und Schwellen überwinden und das gemeinsame Erleben in den Vordergrund rücken. Es werden Lieder in der deutschen Sprache im Mittelpunkt der Gesangsnachmittage stehen.

Das Angebot fördert nicht nur ein Kennenlernen und ein gutes Miteinander durch gemeinsame schöne Erlebnisse beim Singen, sondern soll auch z.B. durch entlastende Atemübungen zur Entspannung und Verbesserung der Sprachkompetenz beitragen.

Ausschlaggebend für Frau Gerta Voss-Diekmann war ein Aufruf der Initiative „Il canto del mondo e.V.“, ein Netzwerk zur Förderung der Alltagskultur des Singens. Der Aufruf beinhaltet den langfristigen Aufbau von Internationalen Singcafés zur Begegnung von Deutschen, geflohenen Menschen und Migranten. Diese Internationalen Singcafés sollen zivilgesellschaftliche Orte sein, an dem sich Menschen aller Kulturen, Altersgruppen, Konfessionen, politischer Überzeugung etc. treffen können.

Die Organisatoren laden interessierte Menschen herzlich zu dem ersten offenen Singen am 17. April von 16 bis 17 Uhr in das Familienzentrum Aurich ein. Auch hier gilt das Motto des Familienzentrums Aurich – von Mensch zu Mensch!

Selbstverständlich ist vorher und nachher noch Zeit, um gemütlich einen Tee oder Kaffee zu trinken, einen Kuchen zu essen und sich miteinander auszutauschen.

 

 

 


Kontaktperson:
Familienzentrum Aurich
Sandra Grau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 04941-6 97 68 60



 


Adresse/Kontakt:

Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2
26603 Aurich
Tel.: 04941-69 76 860
info@familienzentrum-aurich.de
 
 
 


facebook gr
    Träger - Stadt Aurich - Die Stadt im Herzen Ostfrieslands

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.