Pressemitteilung


Neubürgerstammtisch im Familienzentrum Aurich
Aurich, 29. April 2016

Im Sommer 2015 fand der Neubürgerstammtisch zum ersten Mal statt. Seitdem treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat von 17 bis 19 Uhr Neubürger und Neubürgerinnen zum gegenseitigen Austausch und zum Kennenlernen im Bistro „elk un een“.

Was gibt es so in Aurich, was kann man in der Freizeit machen, wie kann man sich vielleicht auch ehrenamtlich einbringen? Diese und viele andere Fragen zu Möglichkeiten, Vereinen und Beratungsinitiativen in Aurich und Umgebung spielen immer wieder eine Rolle. Aus diesem Grund werden Ansprechpartner/innen aus Vereinen etc. eingeladen, um den Neubürgerstammtisch mit Antworten aus erster Hand lebendig zu gestalten.

Das Familienzentrum Aurich freut sich, am 4. Mai um 17 Uhr, die Behindertenbeauftragte der Stadt Aurich, Bärbel Pieschke, begrüßen zu dürfen. Frau Pieschke erzählt über ihre Aufgabe als Behindertenbeauftragte und kommt gleichzeitig als Schriftführerin des Vereins Antirost e.V.. Sie stellt vor, wie aktive Senior/innen sich und anderen Bedürftigen gegenseitig Unterstützung bieten können. Der Verein Antirost betreibt außerdem eine Fahrradwerkstatt für Bedürftige im Jugendzentrum Aurich. Ein lebendiges Miteinander – ganz im Sinne des Mottos des Familienzentrums Aurich – von Mensch zu Mensch.

Interessierte Neubürger und Neubürgerinnen, aber auch Auricher/innen, die sich gerne über die Arbeit von Antirost oder von Bärbel Pieschke als Behindertenbeauftragte informieren möchten, sind herzlich eingeladen am 4. Mai zum Neubürgerstammtisch ins Bistro „elk un een“ zu kommen.

Der Neubürgerstammtisch soll Neubürger/innen, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen nach Aurich gezogen sind und nun neue Kontakte und Informationen suchen, das Einleben in Aurich erleichtern. Dazu gehört ein Austausch untereinander, aber auch ein Austausch mit Auricher/innen. Aus diesem Grund, freuen wir uns über alle interessierten Bürger/innen, die den Neubürgerstammtisch besuchen und mit Leben füllen. Neben Informationsaustausch zu Alltagsfragen können Kontakte geknüpft und gemeinsame Aktivitäten geplant werden.

Das Familienzentrum Aurich lädt außerdem weitere Vereine, Initiativen etc. ein, die sich gerne in den zukünftigen Neubürgerstammtischen vorstellen möchten. Wer hierzu noch interessante Ideen hat, ist eingeladen sich zu melden oder einfach am ersten Mittwoch im Monat zum Neubürgerstammtisch zu erscheinen.

 

 

 


Kontaktperson:
Familienzentrum Aurich
Sandra Grau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 04941-6 97 68 60



 


Adresse/Kontakt:

Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2
26603 Aurich
Tel.: 04941-69 76 860
info@familienzentrum-aurich.de
 
 
 


facebook gr
    Träger - Stadt Aurich - Die Stadt im Herzen Ostfrieslands

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok