Pressemitteilung


Neuerungen im Repair Café

Aurich, 09. Juni 2016

Am kommenden Sonntag öffnet das Repair Café Aurich von 14 bis 17 Uhr wieder die Türen. In dieser Zeit werden wieder viele ehrenamtliche Helfer/innen für Fragestellungen und gemeinsame Reparaturen zur Verfügung stehen. Neben den bereits bekannten Reparaturbereichen Technik, Holz und Metall, gibt es eine Neuerung im Textilbereich sowie eine Erweiterung durch ein Schwarzes Brett und einen „Informationstisch“.

Der Textilbereich wird ergänzt durch unterschiedliche Angebote wie zum Beispiel Häkeln oder Stricken. Am Textiltisch können somit Besucher/innen gemeinsam ihrem Handarbeitshobby nachgehen und sich gegenseitig bei Fragen (z.B. Wie geht denn noch der Hacken beim Socken?) unterstützen.

Da ein Repair Café auch dazu gedacht ist, Menschen auf neue Art und Weise wieder mit einander in Kontakt zu bringen, werden neben den Reparaturbereichen ein Schwarzes Brett und ein Informationstisch installiert. Vor allem der Informationstisch ist eine Entwicklung aus dem Neubürgerstammtisch, der im Juni erstmalig im Rahmen des Repair Cafés stattfindet. Menschen, die neu nach Aurich gezogen sind oder nach Kontakten oder Unterstützung suchen, können diese ggf. am Informationstisch finden oder aber einen Suche/Biete-Zettel für das Schwarze Brett ausfüllen.

Das Konzept Repair Café ist in Amsterdam entstanden, wo die „Stichting Repair Café“ (siehe www.repaircafe.nl) seit 2010 regelmäßig Reparaturtreffen organisiert. Seit Januar 2011 unterstützt diese Stiftung auch örtliche Gruppen in den Niederlanden und in Deutschland, die ihr eigenes Repair Café beginnen wollen. Auch das Repair Café Aurich wird durch Informationen durch „Stichting Repair Café“ unterstützt.
Die Initiator/innen - die Vereine AntiRost e.V. und Makerspace Aurich e.V. sowie die offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Aurich und das Familienzentrum Aurich - laden daher zum nächsten Repair Café herzlich ein. Selbstverständlich ist auch für Kaffee, Tee und Kuchen und somit für einen schönen Nachmittag gesorgt.

Interessierte neue ehrenamtliche Helfer/innen mit kreativen und/oder handwerklichen Ideen können sich jederzeit bei der Leitung des Familienzentrums Aurich, Sandra Grau unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04941-6 97 68 60, melden. Das Motto ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und damit auch "von Mensch zu Mensch..."

 

 


Kontaktperson:
Familienzentrum Aurich
Sandra Grau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 04941-6 97 68 60



 


Adresse/Kontakt:

Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2
26603 Aurich
Tel.: 04941-69 76 860
info@familienzentrum-aurich.de
 
 
 


facebook gr
    Träger - Stadt Aurich - Die Stadt im Herzen Ostfrieslands

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.